20.3 bis 26.3.2024

EINE WOCHE ZEIT für …

Lokales Handeln (Woche 6)

Mit der „Agenda 21“ verabschiedeten 179 Staaten ein weltweites Aktionsprogramm für nachhaltige Entwicklung. Länder, Kommunen und Menschen wurden aufgefordert, sich aktiv an der Transformation vor Ort zu beteiligen. Zwar hat die Zerstörung der Schöpfung globale Konsequenzen, diese findet jedoch immer dort statt, wo Menschen leben, produzieren und konsumieren. Auch Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen sind aufgerufen, klimagerecht zu handeln, um so die Weichen für eine lebenswerte Zukunft zu stellen. 

„Für Wunder muss man beten, für Veränderungen muss man arbeiten.“ 

Thomas von Aquin

In dieser Woche

  • spreche ich mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer meiner Gemeinde, um „Schöpfungsverantwortung“ im gemeindlichen Alltag zu stärken.
  • bilde ich mit interessierten Personen aus meiner kirchlichen Einrichtung eine Umweltgruppe und informiere mich über die Möglichkeiten der Einführung von Umweltmanagementsystemen wie der Grüne Hahn / Gockel, der SchöpfungsLEITER oder EMAS.
  • setze ich mich für eine ökologische und faire Beschaffung der Produkte in meiner Gemeinde ein.
  • engagiere ich mich für den Beschluss von Selbstverpflichtungen, Klimaschutzkonzepten und Klimaschutzgesetzen in meiner Gemeinde und auf Landeskirchen- bzw. Diözesanebene.
  • kompensiere ich nicht vermeidbare CO2-Emissionen z. B. über die Klima-Kollekte und unterstütze damit emissionsmindernde Projekte im Globalen Süden.

Videoandacht der Woche

Zusätzliche Materialien


Theologischer Impuls

In den Impulsen zum Klimafasten findet ihr Ideen für Andachten, Gebete, Liedvorschläge und mehr – für persönliche Einkehr, aber auch für Gottesdienste, Messen und für Gruppen.

Ideen für die Arbeit mit Kindern

Hier gibt es Anregungen für die Arbeit mit Kindern in KITA und Gemeinde: Spiele, Impulse für Gruppenarbeit, Bastelideen und mehr – didaktisch aufbereitet und ausgearbeitet.

Audio-Andacht

Hier gibt’s was auf die Ohren – Klimafasten zum Hören! Unsere Audio-Andachten nähern sich den Themen der Klimafasten Wochen noch einmal anders – einfach reinhören.

Smalltalk als Widerstand – Silke Bartel, SWR3

Mitleid haben – Silke Bartel, SWR3